FMEA

Hinter der Abkürzung FMEA verbirgt sich nichts anderes als eine Ansammlung von Analysemethoden zur Zuverlässigkeitstechnik, wie sie in erster Linie in der Luft- und Raumfahrt, aber auch in der Automobilindustrie und in diversen anderen Industriezweigen zur Anwendung kommen, zum Beispiel bei der QMH Consulting GmbH. Dabei steht die Abkürzung FMEA für Failure Mode and Effects Analysis, was übersetzt so viel bedeutet, wie: Fehlermöglichkeits- und Fehlereinflussanalyse oder auch: Auswirkungsanalyse. Analysiert werden bei diesen Verfahren und durch diese Methoden also diverse Produktfehler und ihre Auswirkungen für den Kunden. mehr lesen